Berufswahlvorbereitung



Anfang der neunten Klasse beginnt die Berufswahlvorbereitung vor allem durch den Politiklehrer und den Klassenlehrer in Zusammenarbeit mit dem Berufsberater des Arbeitsamtes. Das Programm umfasst folgende Punkte:

  • am Ende der Klasse 8 nimmt unsere Schule an der Berufsorientierungsmesse „Berufe begreifen“ im Ballenlager teil. Diese Messe wird von der Stadt Greven mit Kooperationspartnern sowie ortsansässigen Firmen veranstaltet.
  • Anfang Klasse 9 : Berufsnavigator
  • Kontaktaufnahme mit dem Berufsberater in der Schule
  • monatliche Beratungsgesprächsangebote durch den Berufsberater in der Schule (kurze Einzelberatungsgespräche)
  • Beratungsangebot des Berufsberaters an Elternsprechtagen und Elternabenden
  • Besuch des Berufsinformationszentrums mit dem Klassenlehrer
  • Betriebserkundungstage betreut durch den Politiklehrer in den Bereichen Verwaltung und Produktion
  • Vorbereitung des Betriebspraktikums und Beratung durch den Politik- und Deutschlehrer
  • Betreuung des Betriebspraktikums durch Politik-, Klassen- und bestimmte Fachlehrer
  • Teilnahme an Informationsangeboten der örtlichen Wirtschaft
  • Bewerbungstraining :
  •      -Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen     -Vorbereitung auf Auswahltests     -Einüben von Vorstellungsgesprächen

    Die SchülerIinnen erhalten umfangreiches Informationsmaterial des Arbeitsamtes und anderer Anbieter in Form von Broschüren, Büchern und CDs.

    Während der zehnten Klassen wird durch den Berufsberater, den Klassenlehrer und den Politiklehrer intensiv über die Ausbildungsangebote der weiterführenden Schulen informiert und beraten.

    powered by dev4u®-CMS von abmedia