White Horse Theatre gibt jährliches Gastspiel

Frisch erholt starteten die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank Realschule am 09.04.2018 mit einem jährlichen Highlight in Form des englischsprachigen White Horse Theatres nach den Osterferien in den Unterricht.  

Im Forum konnte sich der 6. Jahrgang beim Stück „Fear in the Forest“ bereits von den eigenen Englischkenntnissen überzeugen. Mit den Stücken „Move to Junk“ und „Lip Gloss“ tauchten ebenso die 8. Und 10. Klassen in aktuelle, schülernahe Themen wie cyberbullying und Talentwettbewerbe ein.

Zudem hatten die älteren Schülerinnen und Schüler am Ende des Stückes die Möglichkeit, mit den Schauspielern, die ausschließlich aus englischsprachigen Ländern stammen, ins Gespräch über das Stück und darüber hinaus zu kommen.

Seit dem ersten Besuch des Theatres an der AFR ermöglicht der Förderverein die Auftritte durch seine finanzielle Unterstützung, sodass sich die Schüler und Schülerinnen bereits jetzt schon auf die Vorstellungen im nächsten Schuljahr freuen können.

powered by dev4u®-CMS von abmedia