Der Duft von frischen Waffeln und Laugenbrezeln ging in der letzten Woche durch das Schulgebäude. Ein Geruch, an den man sich gewöhnen konnte…

Nachdem das Projekt für den Frieden am Freitag, den 04.03. mit einem riesengroßen Peace-Zeichen auf dem Schulhof startete, kamen in der darauffolgenden Woche zahlreiche Schüler*innen und Lehrkräfte rund um die großen Pausen zum Einsatz:

Dank der Teigspenden durch die Eltern und Kinder, durften sich alle am täglichen Pausenverkauf erfreuen und waren sich schließlich einig: Das hat sich gelohnt!

Eine stolze Summe von 916,00 € konnte erzielt werden und wird nun an die Evangelisch Kirchengemeinde Greven zugunsten der Ukraine- Kriegsflüchtlinge gespendet. Eine Aktion, die zeigt, wieviel Solidarität und Engagement unter unseren Schüler*innen herrscht- unbezahlbar.

 

Menü