Mit vereinten Kräften für eine saubere Schule

Zu einer gemeinsamen Müllsammelaktion trafen sich am Donnerstag, den 07.11.2019 freiwillige Schülerinnen und Schüler der St. Josef-Grundschule und der Anne-Frank-Realschule. Ihr Ziel war es, beide Schulhöfe und Fahrradständer sowie die Bushaltestelle der aneinandergrenzenden Schulen von Müll und Unrat zu befreien und somit für eine saubere Schullandschaft zu sorgen.

Vorausgegangen war eine Sitzung des Schülerparlaments der Grundschule mit der Schülervertretung der Realschule, in der unterschiedliche Probleme am Standort diskutiert wurden. Verabredet wurde anschließend eine Aufräumaktion, an der ausgewählte Schülerinnen und Schüler beider Schulen teilnahmen.

In gemischten Kleingruppen und bei bester Laune sammelten Klein und Groß alles, was nicht auf den Schulhof gehörte und blickten anschließend stolz auf das, was sie gemeinsam geleistet hatten, zurück.

Im Dezember wird es die nächste Sitzung geben, mit dem Ziel, die begonnene Zusammenarbeit auf weitere Bereiche, wie zum Beispiel die Schulhofgestaltung auszuweiten und weitere gemeinschaftliche Projekte zu initiieren.

Menü