Schulsanitätsdienst (SSD)

Niemand kann im Voraus wissen, wann und wo ein Notfall eintritt – auch bei uns in der Schule nicht. Daher kann es sehr hilfreich sein, notwendige Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlernen, um jederzeit anderen Menschen helfen zu können.

Ab der 7. Jahrgangsstufe besteht an der Anne Frank-Realschule für interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an der Schulsanitätsdienst-AG teilzunehmen.

Ein gut ausgestatteter Sanitätsraum steht den Schulsanitätern hierfür zur Verfügung.

Hier lernen sie…

  • …anhand eines ca. 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurses in der AG, wie sie anderen Menschen in bestimmten Situationen helfen können: z.B. Verbände anlegen, stabile Seitenlage und vieles mehr
  • … ihre erlernten Kenntnisse anzuwenden, indem sie am Schulsanitätsdienst unserer Schule teilnehmen und ihren Mitschülerinnen und Mitschülern helfen, wenn sie sich verletzt haben oder erkrankt sind.
  • … während der Pausen, aber auch während der Unterrichtszeit als Ersthelfer tätig zu werden.
Menü